Einträge von

Spitalkommission stellt gutes Zeugnis aus

Eine Sonderkommission des Urner Landrats begleitet den Um- und Neubau eng. Die Spitalkommission liefert jährlich einen schriftlichen Bericht ab. Am 16. Dezember 2020 wurde dieser im Urner Landrat behandelt. Die Spitalkommission stellt den Verantwortlichen ein gutes Zeugnis aus.   LA.2020-0743_I._Bericht_Spitalkommission.pdf (ur.ch)

Urner Qualität setzt sich durch

Das neue Kantonsspital Uri nimmt Form an. In den letzten eineinhalb Jahren ist es vor allem in die Höhe gewachsen. Nun folgt der Innenausbau mitsamt der aufwendigen Gebäude- und Medizinaltechnik. Die Bauarbeiten verlaufen nach Plan: Ab Sommer 2022 wird das moderne Spital für die zeitgemässe Gesundheitsversorgung der Urnerinnen und Urner bereitstehen. Lesen Sie mehr dazu […]

Bauarbeiten im Video

Reto Indergand, Focus Pictures Erstfeld, hat mit seiner Kamera die Entstehung des Rohbaus begleitet. Viel Spass beim Schauen!    

Fotogalerie Rohbau

Im April 2019 fand der Spatenstich für den Neubau des Kantonsspitals statt. In etwas mehr als einem Jahr wurde der Rohbau gestellt. Klicken Sie auf die Bilder unten, damit die Galerie grösser angezeigt wird. Fotos: Angel Sanchez

«Geht nicht, gibt’s nicht!»

Thomas von Deschwanden hat als Polier der Implenia Schweiz AG auf der Baustelle des neuen Kantonsspitals Uri (KSU) alle Fäden in der Hand. «Geht nicht, gibt’s nicht», sagt der 29-jährige Altdorfer. Nein, eine Baustelle wie jede andere sei diese bestimmt nicht, erklärt Polier Thomas von Deschwanden. «Als Urner bin ich sehr stolz darauf, zusammen mit […]

Herzenssache

Nationalrat Simon Stadler hat die landrätliche Spitalkommission von 2017 bis 2020 fast vier Jahre präsidiert. Sein Mandat ist Ende Mai zu Ende gegangen. Zeit für einen Rück- und Ausblick. Was waren die Höhepunkte Ihrer Präsidentenzeit? Politik verstehe ich als ständiges Lernen. So erging es mir auch mit dem Neubau des Kantonsspitals Uri (KSU). Alle Sitzungen waren […]

Muster der neuen Spital-Fassade

An der Seedorferstrasse steht ein Muster der künftigen Spitalfassade. Dieses sogenannte MoKab hilft mit, dass das neue Gebäude auch in der Praxis taugt. Vis-à-vis des Parkplatzes der Feldli-Sportanlage steht seit Frühling dieses Jahres eine bemerkenswerte Konstruktion. Das vier Meter hohe Bauwerk aus Beton ist ein Muster der neuen Spitalfassade, und zwar im Massstab 1:1. Das […]

In grossen Schritten voran

Aktueller Beitrag in den Urner Medien zum Stand der Bauarbeiten: Nur noch ein Stock fehlt vom Rohbau, und die Heizung ist jetzt schon bereit. Ein Rundgang auf der grössten Baustelle des Kantons. Quelle: Urner Zeitung Klicken Sie hier, um den Beitrag zu lesen.